menu Created with Sketch. close Created with Sketch.

Forschung

Das Ergebnis der Datensammlung für die IDS-2-Sprachadaptionen wird ein Datenarchiv sein, das Forscher bei der Untersuchung der kognitiven- und entwicklungsbezogenen Muster von Kindern und Jugendlichen aus der ganzen Welt verwenden können.

Prof. Alexander Grob

Autor

Prof. Dr. Alexander Grob ist auf den Gebieten der Entwicklungs- und klinischen Psychologie spezialisiert und promovierte und habilitierte an der Universität Bern. Seit 2005 ist er Professor für Persönlichkeits- und Entwicklungspsychologie, Gründer und Direktor der Studiengangkommission postgraduale Weiterbildungen in Kinder- und Jugendpsychologie sowie Gründer und Direktor des Doktoratsprogramms Schulpsychologie, Erziehungsberatung und Entwicklungsdiagnostik an der Universität Basel.

Dr. Priska Hagmann-von Arx

Autor

Dr. Priska Hagmann-von Arx ist Entwicklungspsychologin und promovierte und habilitierte an der Universität Basel. Seit 2017 leitet sie die Schuldienste in Sursee (CH). Ihre Forschungsinteressen gelten einerseits der Entwicklung, Standardisierung und Validierung psychometrischer Tests und andererseits dem Zusammenspiel von Kognition und psychophysiologischer Funktion (Schlaf, Stress, Gang) bei Kindern mit ADHS und Autismus, insbesondere im mittleren Kindesalter.

Globale Datenbank

Die IDS-2 sind aktuell für den Einsatz mit Kindern und Jugendlichen im deutsch-, niederländisch- und polnischsprachigen Raum erhältlich. In neun weiteren Ländern werden derzeit internationale Anpassungen vorgenommen: Brasilien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Norwegen, Schweden und Spanien. Alle beteiligten Forscherinnen und Forscher haben Zugang zu einer globalen Datenbank, die es ermöglicht, international vergleichende Forschung zur Messung von kognitiven und entwicklungsbezogenen Stärken und Schwächen von Kindern und Jugendlichen durchzuführen und zu dokumentieren.

Publikationen

Erhalten Sie hier eine Übersicht zu Forschungsartikeln, die Sie dabei unterstützen, mehr über die Entwicklung der IDS-2 und ihrem Einsatz zu erfahren.

Mehr erfahren

IDS-2 erleben

Besuchen Sie uns an Kongressen und Ausstellungen und lernen Sie die IDS-2 im Detail kennen.

Mehr erfahren

Intelligenz

Die IDS-2 dienen der Intelligenzeinschätzung auf Grundlage des umfangreichen und empirisch gestützten hierarchischen Cattell-Horn-Carroll-Intelligenzmodells (CHC-Theorie; McGrew, 1997).

Mehr erfahren